Datenschutz

Wir wissen, dass Ihnen der sorgfältige Umgang mit Ihren persönlichen Informationen wichtig ist. Deshalb schätzen wir Ihr Vertrauen, dass die Deutschen Bibelgesellschaft gewissenhaft mit diesen Informationen umgeht.

Datenschutzrichtlinie für das Verwaltungsportal

Wir wissen, dass Ihnen der sorgfältige Umgang mit Ihren  persönlichen Informationen wichtig ist. Deshalb schätzen wir Ihr  Vertrauen, dass die Deutschen Bibelgesellschaft gewissenhaft mit diesen  Informationen umgeht. Mit dieser Erklärung geben Sie uns Ihr  Einverständnis dafür, dass die Website der Deutschen Bibelgesellschaft  Ihre nachstehend aufgeführten personenbezogenen Daten zu den hier  genannten Zwecken erheben, verarbeiten und nutzen darf. Diese  Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen  werden.

Diese Datenschutzrichtlinie gilt für die Website konapp.de. Die Angaben zum Datenschutz für die App finden Sie hier.

Verantwortliche Stelle:
Verantwortliche Stelle im Sinne des EKD-Datenschutzgesetzes (EKD-DSG) ist in erster Linie die

Deutsche Bibelgesellschaft
Balinger Straße 31 A
70567 Stuttgart
Telefon: +49 711/7181 - 0
E-Mail: info@die-bibel.de

Gesetzlich vorgeschriebener Datenschutzbeauftragter:
Wir haben für unsere verantwortliche Stelle einen örtlich Beauftragten für den Datenschutz bestellt. Den örtlichen Beauftragten für den Datenschutz erreichen Sie unter folgender
 E-Mail-Adresse: datenschutzbeauftragter@dbg.de 

Bei Anfragen zum Thema Datenschutz wenden Sie sich bitte an den Ansprechpartner bei der Deutschen Bibelgesellschaft:

Gisela Liedtke
Telefon: +49 711 7181 - 230
E-Mail: liedtke@dbg.de


Erhebung und Nutzung von persönlichen Informationen unserer Nutzer

Informationen, die wir von Ihnen bekommen, helfen uns, Ihr  Nutzererlebnis bei der Deutschen Bibelgesellschaft individuell zu  gestalten und stetig zu verbessern. Wir nutzen diese Informationen für  die Abwicklung von Bestellungen, die Lieferung von Waren und das  Erbringen von Dienstleistungen sowie die Abwicklung der Zahlung. Wir  verwenden Ihre Informationen auch, um mit Ihnen über Bestellungen,  Produkte, Dienstleistungen und über Marketingangebote (siehe unten  Kommunikation per E-Mail) zu kommunizieren sowie dazu, unsere Datensätze  zu aktualisieren und Ihre Kundenkonten bei uns zu pflegen sowie Ihnen  Produkte oder Dienstleistungen zu empfehlen, die Sie interessieren  könnten. Wir nutzen Ihre Informationen auch dazu, unsere Plattform zu  verbessern, einem Missbrauch unserer Website vorzubeugen oder einen zu  entdecken oder Dritten die Durchführung technischer, logistischer oder  anderer Dienstleistungen in unserem Auftrag zu ermöglichen.

Wir sammeln folgende Informationen:

  • Informationen, die Sie uns geben:

    Wir erfassen und speichern alle Informationen, die Sie auf unserer  Website eingeben oder uns in anderer Weise übermitteln. Sie können  entscheiden, uns bestimmte Informationen nicht zu geben, was allerdings  dazu führen kann, dass Sie viele unserer Angebote (Services/Features)  nicht nutzen können.
  • Automatische Informationen:

    Sobald Sie mit uns Kontakt aufnehmen, erhalten und speichern wir  bestimmte Informationen. Unter anderem verwenden wir - wie viele andere  Websites auch - so genannte "Cookies" und erhalten bestimmte  Informationen, sobald Ihr Webbrowser die Website der Deutschen  Bibelgesellschaft öffnet. Verschiedene Unternehmen bieten Software an,  die es Ihnen ermöglicht, Websites anonym zu besuchen. Obwohl wir nicht  mehr in der Lage sind, Ihnen ein persönliches Einkaufserlebnis zu  bieten, sobald wir Sie nicht mehr erkennen, möchten wir, dass Sie  wissen, dass es diese Werkzeuge gibt.
  • Kommunikation per E-Mail:

    Nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung senden wir Ihnen per E-Mail  den von Ihnen gewünschten Newsletter. Um Ihre E-Mails nützlicher und  interessanter gestalten zu können, erhalten wir eine Bestätigung  darüber, welche Newsletter Sie öffnen, soweit Ihr Computer diese  Funktion unterstützt.
  • Informationen aus anderen Quellen:

    Gelegentlich nutzen wir auch Informationen über Sie aus anderen Quellen  und fügen diese unseren Informationen über Ihr Kundenkonto hinzu. Wir  behalten uns das Recht vor, bei Dritten (z. B. Kreditauskunfteien)  Auskünfte über Ihr Zahlungsverhalten einzuholen, um Ihnen bestimmte  Zahlungsmöglichkeiten anzubieten.

Was hat es mit Cookies auf sich?

  • Cookies sind  alphanumerische Identifizierungszeichen, die wir mittels Ihres  Webbrowsers auf die Festplatte Ihres Computers übermitteln. Sie  ermöglichen unseren Systemen Ihren Browser zu erkennen.
  • Die  Hilfe-Funktion in der Menüleiste der meisten Webbrowser erklärt Ihnen,  wie Sie Ihren Browser davon abhalten, neue Cookies zu akzeptieren, wie  Sie Ihren Browser darauf hinweisen lassen, wenn Sie ein neues Cookie  erhalten oder auch wie Sie sämtliche erhaltenen Cookies ausschalten.  Allerdings können Sie nur mit Cookies einige der Features vollständig  nutzen und erleben, weshalb wir Ihnen empfehlen, die Cookie-Funktion  eingeschaltet zu lassen.
  • Wir empfehlen Ihnen außerdem, sich  nach Beendigung des Gebrauchs eines Computers, den sie mit anderen  gemeinsam nutzen und dessen Browser so eingestellt ist, dass der Rechner  Cookies akzeptiert, stets vollständig abzumelden.

Gibt die Deutsche Bibelgesellschaft die erhaltenen Informationen weiter?

Informationen über unsere Nutzer sind wichtig für uns und helfen uns,  unser Angebot zu optimieren. Es gehört jedoch nicht zu unserem Geschäft  diese Kundeninformationen zu verkaufen. Wir geben die Informationen,  die wir erhalten, ausschließlich in dem im Folgenden beschriebenen  Umfang an Dritte weiter:

  • Verbundene Unternehmen:

    Verbundene Unternehmen und deren Tochtergesellschaften, wenn diese  entweder dieser Datenschutzerklärung unterliegen oder Richtlinien  befolgen, die mindestens ebenso viel Schutz bieten wie diese  Datenschutzerklärung.
  • Dienstleister:

    Wir beauftragen  andere Unternehmen und Einzelpersonen mit der Erfüllung von Aufgaben für  uns. Beispiele sind u. a. Paketlieferung, Sendung von Briefen oder  E-Mails, die Pflege unserer Adresslisten, die Analyse unserer  Datenbanken, Werbemaßnahmen, Abwicklung von Zahlungen (Kreditkarte,  Lastschriftverfahren und Rechnungskauf) sowie Kundenservice. Diese  Dienstleister haben Zugang zu persönlichen Informationen, die zur  Erfüllung ihrer Aufgaben benötigt werden. Sie dürfen diese jedoch nicht  zu anderen Zwecken verwenden. Darüber hinaus sind sie verpflichtet, die  Informationen gemäß dieser Datenschutzerklärung sowie den deutschen  Datenschutzgesetzen zu behandeln.
  • Schutz für die Deutschen Bibelgesellschaft und von Dritten:

    Wir geben Kundenkonten und persönliche Daten über Kunden bekannt, wenn wir  hierzu gesetzlich verpflichtet sind oder wenn eine solche Weitergabe  erforderlich ist, um unsere Nutzungsbedingungen  oder andere Vereinbarungen durchzusetzen oder unsere Rechte sowie die  Rechte unserer Nutzer und diejenigen Dritter zu schützen. Dies  beinhaltet einen Datenaustausch mit Unternehmen, die auf die Vorbeugung  und Minimierung von Missbrauch und Kreditkartenbetrug spezialisiert  sind. Es wird ausdrücklich klargestellt, dass in diesem Zusammenhang  keine Weitergabe der Daten an diese Unternehmen zum wirtschaftlichen  Gebrauch erfolgt, der im Widerspruch zu dieser Datenschutzerklärung  steht.
  • Mit Ihrer Einwilligung:

    In allen anderen  Fällen werden wir Sie darüber informieren, wenn persönliche  Informationen an Dritte weitergegeben werden sollen und Ihnen so die  Möglichkeit geben, Ihre Einwilligung zu erteilen.

Wir  stellen sicher, dass bei der Weitergabe persönlicher Informationen an  Dritte in dem oben beschriebenen Umfang, die Informationen in  Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung und den deutschen  Datenschutzgesetzen erfolgt.


Wie sicher sind Informationen über mich?

  • Um die  Sicherheit Ihrer Informationen bei Übertragung zu schützen, benutzen wir  Secure Sockets Layer Software (SSL). Diese Software verschlüsselt die  Informationen, die von Ihnen übermittelt werden.
  • Bei der  Bestätigung einer Bestellung oder Spende offenbaren wir nur die letzten  fünf Stellen Ihrer Kreditkartennummer. Selbstverständlich übertragen wir  im Laufe der Auftragsbearbeitung die vollständige Kreditkartennummer an  das zuständige Kreditkartenunternehmen.
  • Wir unterhalten  physische, elektronische und verfahrenstechnische Sicherheitsmaßnahmen  im Zusammenhang mit der Erhebung, dem Speichern und der Offenlegung von  persönlichen Informationen unserer Kunden. Diese Sicherheitsmaßnahmen  beinhalten, dass wir Sie gelegentlich darum bitten, einen Nachweis über  Ihre Identität zu erbringen, bevor wir Ihnen persönliche Informationen  offen legen.
  • Für Sie ist es wichtig, sich gegen unbefugten  Zugang zu Ihrem Passwort und Ihrem Computer zu schützen. Wenn Sie Ihren  Computer mit anderen teilen, sollten Sie darauf achten, sich nach jeder  Sitzung abzumelden.

Welche Wahlmöglichkeiten habe ich?

  •  Wie oben dargelegt,  steht es Ihnen immer offen, keine Informationen zu geben, obwohl diese  zum Einkauf oder zur Nutzung von Deutsche Bibelgesellschaft-Features  gebraucht werden könnten.
  • Auf den oben unter "Welche  Informationen kann ich unter Mein Konto einsehen?" aufgeführten Seiten  können Sie bestimmte Informationen hinzufügen oder aktualisieren. Wenn  Sie Informationen aktualisieren, behalten wir gewöhnlich eine Kopie  Ihrer ursprünglichen Angaben in unseren Unterlagen.
  • Die  Hilfe-Funktion in der Menüleiste der meisten Webbrowser erklärt Ihnen,  wie Sie Ihren Browser davon abhalten, neue Cookies zu akzeptieren, wie  Sie Ihren Browser Sie darauf hinweisen lassen, wenn Sie ein neues Cookie  erhalten oder auch, wie Sie sämtliche erhaltenen Cookies ausschalten.

Hinweise

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz bei der Deutschen Bibelgesellschaft  haben, schreiben Sie uns bitte möglichst genau. Wir werden versuchen,  Ihre Bedenken aus dem Weg zu räumen.

Unser Geschäft ändert sich ständig. Ebenso ändern sich diese  Datenschutzerklärung und unsere Nutzungsbedingungen. Wir behalten uns  vor, Ihnen in gewissen Zeiträumen Mitteilungen über die bei uns  geltenden Richtlinien zu schicken. Sie sollten dennoch in jedem Fall  regelmäßig unsere Website besuchen und Änderungen zur Kenntnis nehmen.  Soweit nichts anderes geregelt ist, unterliegt die Nutzung sämtlicher  Informationen, die wir über Sie und Ihre Kundenkonten haben, dieser  Datenschutzerklärung. Wir versichern Ihnen, dass wir wesentliche  Änderungen unserer Datenschutzerklärung, die zu einem schwächeren Schutz  bereits erhaltener Kundendaten führen, stets nur mit der Zustimmung der  betroffenen Kunden vornehmen werden.


Informationen, die Sie uns geben

Sie geben uns Informationen, wenn Sie etwas suchen, bestellen, an  einem Gewinnspiel teilnehmen, einen Fragebogen ausfüllen oder mit  unserem Kundenservice sprechen. Sie erteilen z. B. Informationen, wenn  Sie nach einem Produkt suchen, eine Bestellung über eine Website der  Deutschen Bibelgesellschaft oder über einen Dritthändler aufgeben,  Angaben in Ihrem Nutzerkonto machen (beachten Sie, dass Sie u. U.  mehrere Kundenkonten unterhalten, wenn Sie sich mit unterschiedlichen  E-Mail-Adressen bei uns registriert haben) oder wenn Sie mit uns per  Telefon, E-Mail oder auf andere Weise kommunizieren; wenn Sie einen  Fragebogen oder ein Gewinnspiel ausfüllen; Produkte bewerten sowie wenn  Sie andere Serviceangebote, bei denen Sie persönlich über bestimmte  Angebote informiert werden, in Anspruch nehmen, z. B. den Newsletter,  die Benachrichtigungsservices und die Aktualisierung Ihrer  Kommunikationseinstellungen auf der Website der Deutschen  Bibelgesellschaft.

Informationen, die Sie uns hierbei geben, können z.B. Ihr Name, Ihre  Adresse, Telefonnummer, der Name von Personen, an die ein gekauftes  Produkt geliefert werden soll, einschließlich deren Adresse, an uns  gesandte E-Mails oder Ihre präferierte Bibelübersetzung sein.


Automatische Informationen

Beispiele für Informationen, die wir sammeln und analysieren,  schließen die Empfangs- und Lesebestätigungen von E-Mails, Logins,  E-Mail-Adressen, Informationen über Computer und Verbindung zum Internet  wie z. B. Browsertyp und -version, Betriebssystem und Plattform, Ihre  Bestellhistorie, die wir manchmal mit ähnlichen Informationen anderer  Kunden zusammenführen und in nicht persönlich identifizierbarer Form  abbilden sowie der komplette Uniform Resource Locators (URL) Clickstream  zu, durch und aus unserer Website, d. h. die Reihenfolge der Seiten  unseres Internet-Angebots, die Sie aufsuchen, einschließlich Datum und  Zeit, Cookie-Nummer, der Produkte, die Sie angeschaut oder nach denen  Sie gesucht haben, die Sie besucht haben.


Informationen aus anderen Quellen

Beispiele für Informationen, die wir aus anderen Quellen erhalten,  beinhalten aktualisierte Informationen über Bestell- und Lieferadresse  von unseren Paketzustellern und anderen Transportunternehmen, die wir  dazu verwenden, unsere Datenbank zu aktualisieren, um Ihre nächsten  Bestellungen sicher zustellen zu können und zu gewährleisten, dass wir  mit Ihnen kommunizieren können, und Informationen über Suchworte und  Suchergebnisse.


Informationen, zu denen Sie Zugang haben

Auf konapp.de haben Sie Zugang zu Ihren persönliche Daten  (einschließlich Name, E-Mail-Adresse, Passwort) sowie Textbeiträge, Fotos und Videos, die in Ihren Gruppen veröffentlicht wurden.