KonApp: Die App für die Konfi-Zeit

Die KonApp gibt es für Android und iOS und kann in den App Stores kostenfrei heruntergeladen werden.

KonApp für iOS im Apple App Store herunterladen

KonApp für Android im Google Play Store herunterladen

Erste Schritte mit der KonApp:

Die KonApp stellt die Gruppenarbeit innerhalb der Konfirmanendengruppe in den Vordergrund. Das wird auch in der Nutzung sichtbar:

Der Gruppenleiter erstellt zunächst seine Konfi-Gruppe über www.konapp.de und legt dort die Konfis als Nutzer an.

Er generiert so auch die Aktivierungscodes, die die Konfis zur Anmeldung in der App benötigen.

Eine detaillierte Anleitung finden Sie hier: Anleitung zur KonApp für die Gruppenleitung

Zugang zum Verwaltungsportal:

Den Zugang zum Verwaltungsportal erhalten Sie nach Registrierung Ihrer Institution. Senden Sie zur Registrierung eine Mail mit folgenden Angaben an konapp@dbg.de:

  • Name der Institution (Kirchengemeinde)
  • Postadresse
  • Vor- und Nachname des Ansprechpartners der Institution
  • Kontakt-Email der Institution
  • Vor- und Nachname der Person, die die KonApp verwalten wird
  • Emailadresse der Person, die die KonApp verwalten wird

Ihre Zugangsdaten erhalten Sie innerhalb weniger Werktage.


„Das Smartphone sinnvoll für die Konfirmandenarbeit nutzen?
Das geht. Mit der KonApp in Kontakt bleiben, Fotos tauschen, Videos finden, die Bibel entdecken, von Texten überrascht werden auch über die Konfirmation hinaus. Das ist eine gute Nachricht!“
Jeremias Treu, Pfarrer und Studienleiter für Konfirmandenarbeit im Amt für kirchliche Dienste, Berlin

„Endlich gibt es eine App, mit der man Konfis digital direkt erreichen kann, und das sogar mit einer integrierten Qualitäts-Bibel. Überfällig!“
Dr. Thomas Ebinger, Gemeindepfarrer in Ostfildern-Kemnat und Mitinitiator der KonApp

„Wir haben lange darauf gewartet, in der Konfi-Arbeit mit den Medien arbeiten zu können, die den Alltag der Jugendlichen bestimmen. Mit der KonApp kann das im Blick auf Bibel und Glaubensthemen endlich umgesetzt werden. Von daher freuen wir uns sehr auf den Start im Herbst 2019.“
Dr. Christian Brenner, Geschäftsleitung (Bibelprogramm und Kommunikation), Deutsche Bibelgesellschaft


Die KonApp auf einen Blick:

  • Intergrierte Bibeltexte: Lutherbibel 2017 und BasisBibel. Das Neue Testament und die Psalmen.
  • Ein persönliches Tagebuch, in dem eigene Gedanken, Bilder, Videos, Bibelstellen gespeichert werden können.
  • Ein Gruppenfeed, der die Kommunikation zwischen Gruppenleitung und Gruppe sowie innerhalb der Gruppe ermöglicht. Dort können, wie im Tagebuch, Textbeiträge, Fotos, Videos und Bibelstellen geteilt werden. Außerdem können über den Gruppenfeed Aufgaben und Umfragen gestellt sowie Termine kommuniziert werden.
  • Die Bibel wird unterstützt durch einführende Lesepläne und thematische Zugänge (ab September 2019)
  • Darüber hinaus sind in der App auch wichtige Grundtexte des Glaubens enthalten, die für die Konfi-Vorbereitung relevant sein können.